Steffensmeier übernimmt den Vorsitz

Führungswechsel beim SV Blau-Weiß Verlar – Theo Brock seit 60 Jahren Mitglied

Ehrungen und Wechsel im Vorstand bestimmten den Verlauf einer gut besuchten Versammlung des SV Blau-Weiß Verlar. Der SV ist mit 415 Mitgliedern der größte Verein des Lippeortes.

 

Einen Wechsel gab es an der Vereinspitze: Bei den anstehenden Wahlen zum Vorsitzenden und Kassenwart stellten sich die Amtsinhaber Thorsten Figgener und Heiner Baumhoer nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Neuer Vorsitzender ist Rolf Steffensmeier, bereits seit vielen Jahren als Schiedsrichter, Leichtathletikkampfrichter und Verwalter des Sportheims bekannt. Die Kasse wird von Anja Büker verwaltet.

Doch zunächst standen noch einmal der scheidende Vorsitzende Thorsten Figgener und Kassenwart Heiner Baumhoer im Mittelpunkt. Für ihre langjährigen Tätigkeiten wurde ihnen durch den Vorsitzendenden des Sportkreises Paderborn, Dietmar Ape, die Silberne Verdienstnadel des FLVW verliehen. Der Kreisvorsitzende, durch seine Salzkottener und Geseker Vergangenheit ein guter Kenner der örtlichen Verhältnisse, berichtete in seiner Laudatio von der ehrenamtlichen Arbeit der Geehrten. Figgener war viele Jahre als Spieler und Trainer im Verein aktiv und hat seit 2011 die Leitung der Jugendabteilung übernommen und auch dem Gesamtverein als Vorsitzender vorgestanden. Baumhoer hat seit 1988 die Freizeit- und Breitensportbereiche geformt und zuletzt zwei Wahlperioden als Kassenwart die Finanzen verantwortungsvoll geführt.

Zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft konnte Vereinsehrenamtsbeauftragter Josef Schmidt vornehmen. Erstmalig nach der Vereinsgründung 1955 wurde die Vereinsehrennadel für 60-jährige Mitgliedschaft verliehen, wobei Theo Brock die Auszeichnung persönlich entgegen nahm. Außerdem werden Josef Beine, Franz Bertels, Josef Graskemper und Franz-Josef Ludwig die Urkunden erhalten. Schon 50 Jahre sind Franz-Josef Büker, Johannes Bertelsmeier, Franz Eickmeier, Helmut Fischer, Gerhard Fischer, Franz-Josef Stich, Franz-Josef Rump, Antonius Brock und Johannes Büker den blau-weißen Farben treu. 40 Jahre im SV Blau-Weiß sind Hubert Bursmeier, Karl-Heinz Bursmeier, Theo Mertens, Dieter Boneberger, Franz-Josef Steffensmeier, Michael Baumhoer, Dieter Brüggemeier und Jürgen Timmermann.

Die Berichte der Mannschaften und Abteilungen waren durchgehend positiv. Insbesondere die gute Jugendarbeit im Fußball lässt hoffen. Auch das Schiedsrichter-Soll ist mehr erfüllt als gefordert. Im Bereich Sportheim und Umgebung wurde investiert. Neue Beleuchtungen und moderneres Inventar bedeuten eine Aufwertung. Für die Zukunft möchte der Verein eine Beregnungsanlage anschaffen sowie ein Kleinspielfeld erstellen. Der Bedarf wurde bereits von der Stadt Salzkotten anerkannt und eine Realisierung für 2018 in Aussicht gestellt

Zufallsbild

100_1183.jpg
... lade Modul ...
SG Verlar/Mantinghausen auf FuPa

Besucher

Heute 6

Gestern 28

Woche 79

Monat 398

Insgesamt 316284

Facebook

Zum Seitenanfang